Leben und Werk
  Bruckner-Werke
  Brucknerorte
  Literatur
  Bruckner-Timeline
  Meldungen
  Links / Adressen
  Sitemap
Hommage à Anton
  Web-Bildteppich

von Edda
Seidl-Reiter
Hommage à Anton
1979

   

Anton Bruckner (1824 - 1896)

   Impressum
   Konzerte etc.
   Das Ratzenböck-
   Stipendium für oö.
   Musikschülerinnen
 
 
 

Geboren wurde Anton Bruckner im Jahre 1824 in Ansfelden. Von 1837 bis 1840 war er Sängerknabe; und von 1845 bis 1855 war er Lehrer. Zugleich provisorischer Organist im Stift St. Florian.
Seine Werke haben ihm den Namen Musikant Gottes eingetragen.
Am 11. Oktober 1896 verstarb Anton Bruckner in Wien. Seinem Wunsch entsprechend wurde er unter der großen Orgel der Stiftskirche in St. Florian beigesetzt.

www.ooevbw.org

Anfragen bitte per E-Mail an eurojournal@utanet.at senden.